Bei mehr als der Hälfte der Israelis zeigt die Waage Übergewicht an

Bei mehr als der Hälfte der Israelis zeigt die Waage Übergewicht an

Mehr als die Hälfte der Israelis sind übergewichtig

Jeder fünfte Israeli über 15 Jahren raucht täglich. Zudem wiegt die Hälfte der Israelis zu viel. Das ergab der Ländervergleich der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Bereich Gesundheit.

JERUSALEM (inn) – Mehr als die Hälfte der erwachsenen Israelis sind übergewichtig. Das geht aus dem aktuellen Bericht „Gesundheit auf einen Blick“ der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hervor. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Die Lebenserwartung ist in den vergangenen 50 Jahren in Israel um etwas mehr als zehn Jahre gestiegen.

Laut der Studie hat die Lebenserwartung in allen OECD-Ländern seit 1970 um mindestens zehn Jahre zugenommen. In Israel lag sie im Jahr 2015 bei durchschnittlich 82,1 Jahren. Am höchsten ist sie in Japan (83,9), gefolgt von Spanien und der Schweiz (beide 83). Die niedrigste Lebenserwartung innerhalb der OECD-Staaten hat Lettland. Hier werden die Bewohner durchschnittlich 74,6 Jahre alt.

Dem Bericht zufolge machen die Gesundheitsausgaben in Israel seit 2009 im Schnitt jährlich 7,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes aus. Dies schließt Investitionen im Gesundheitsbereich ein. Der OECD-Schnitt lag bei 9 Prozent. An erster Stelle der OECD-Länder liegen hier die USA mit 17,2 Prozent. Es folgen die Schweiz (12,4 Prozent) und Deutschland (11,3 Prozent). Die Amerikaner und Schweizer müssen allerdings mehr für Gesundheitsleistungen zahlen als die Deutschen.

Insgesamt weniger Raucher

Das Rauchen ist in den meisten OECD-Ländern seit 2000 zurückgegangen. Damals lag der Durchschnitt noch bei 24,1 Prozent. Aktuell liegt diese Zahl bei 18,4 Prozent. Israel befindet sich darüber: 19,6 Prozent der über 15-Jährigen rauchen täglich. In Deutschland sind es 20,9 Prozent. Den niedrigsten Anteil der Raucher hat Mexiko. Hier rauchen nur 7,6 Prozent der Bevölkerung. Die meisten Raucher gibt es in der Türkei und in Griechenland (27,3).

Wie die OECD mitteilt, sind 53 Prozent der Israelis übergewichtig, 16,6 Prozent davon sind fettleibig. Damit liegt Israel knapp unter dem OECD-Durchschnitt von 54 Prozent Übergewichtigen, davon 19 Prozent Fettleibigen. Die meisten Menschen mit Übergewicht leben in Mexiko, den USA und Neuseeland. In Deutschland sind 23,6 Prozent der Bevölkerung fettleibig und 36,4 Prozent übergewichtig. Am schlanksten sind die Japaner. Hier sind 3,7 Prozent fettleibig und 20,1 Prozent übergewichtig.

Von: dn

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Wir behalten uns vor, nur sachliche und argumentativ wertvolle Kommentare online zu stellen. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 900 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus