Auschwitz-Überlebender mit 113 Jahren gestorben

Vor einem Jahr wurde Israel Kristal vom „Guinness Buch der Rekorde“ als ältester Mann der Welt anerkannt. Am Freitag ist der Israeli in Haifa gestorben – einen Monat vor seinem 114. Geburtstag. Kristal kam am 15. September 1903 in Polen auf die Welt. Seine erste Ehefrau und zwei Kinder wurden im Holocaust ermordet, er selbst überlebte das Konzentrationslager Auschwitz. Der Konditor heiratete eine Schoah-Überlebende und wanderte 1950 mit ihr nach Israel aus. Im vergangenen Jahr holte er seine Bar Mitzva nach. Ältester Mann der Welt ist nun der 112-jährige Spanier Francisco Núñez Olivera.

Von: eh

Israelnetz Newsletter

Lesen Sie die Nachrichten werktäglich auf Ihrem Bildschirm.