Gericht in Kairo erklärt umstrittene Inseln für ägyptisch

Ägypten darf die unbewohnten Inseln Sanafir and Tiran im Roten Meer nicht an Saudi-Arabien übergeben. Das hat das Oberste Verwaltungsgericht in Kairo am Montag verfügt. Die Regierung habe keine Beweise dafür erbracht, dass die beiden Inseln den Saudis zustehen. Sanafir und Tiran liegen am Golf von Akaba. Die Schiffspassagen zu zwei wichtigen Hafenstädten – dem israelischen Eilat und dem jordanischen Akaba – führen an ihnen vorbei. Saudi-Arabien gewährt den Ägyptern seit 1950 die Kontrolle über die Inseln.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen