Genesungswünsche von Mubarak und Qrea

JERUSALEM (inn) – Israels Premierminister Ariel Scharon erholt sich derzeit von einer Nierensteinbehandlung. Am Dienstagabend rief der ägyptische Präsident Hosni Mubarak bei dem israelischen Regierungschef an und wünschte ihm gute Besserung.

In einer Erklärung aus Scharons Büro hieß es, der Premier habe sich herzlich bei Mubarak bedankt. Beide hätten vereinbart, ihre gemeinsamen Bemühungen fortzusetzen und den Friedensprozess voranzutreiben.

Kurz zuvor hatte Hassan Abu Libdeh, Büro-Chef des palästinensischen Premierministers Ahmed Qrea, bei seinem israelischen Kollegen, Dov Weisglass, angerufen. Er ließ “alles Gute” sowie eine “schnelle Genesung” von Qrea an Scharon übermitteln.

Scharon hatte sich am Montagabend in einer 50-minütigen Operation mehrere Nierensteine entfernen lassen. Am Freitag muss er noch einmal zur Nachuntersuchung in ein Krankenhaus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen