Genesis-Preis-Jury enttäuscht über Natalie Portman

Die Präsidentin der Ben-Gurion-Universität des Negev, Rivka Carmi, bedauert die Entscheidung der Schauspielerin Natalie Portman, den Genesis-Preis nicht in Empfang zu nehmen. „Ich denke, sie begeht einen Fehler, und frage mich wirklich, wer ihr diesen schlechten Rat gegeben hat“, sagte Carmi, die zur Jury des Genesis-Preises gehört. Unterdessen hat Portman die Gründe für ihre Absage präzisiert: Sie wolle keine öffentliche Unterstützung für Regierungschef Benjamin Netanjahu zeigen, teilte sie am Samstag auf dem Bilderdienst Instagram mit. Der Likud-Chef hätte bei der inzwischen abgesagten Preisverleihung eine Rede gehalten.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen