Generalstab gibt Arafat offenbar nur noch sechs Monate im Amt

TEL AVIV (inn) – Israel muß keine militärischen Schritte gegen den Palästinenserführer unternehmen, Yasser Arafats Machtbasis ist offenbar so geschwächt, daß er binnen sechs Monaten seine Ämter verlieren wird. Davon geht offenbar Israels Generalstab aus, berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz”.

Das Blatt schreibt unter Berufung auf “hochrangige militärische Quellen”, die Überlegungen habe die militärische Führung bereits an Regierungsstellen weitergeleitet. Nachdem die Vereinigten Staaten Arafat fallen gelassen hätten, sinke sein Prestige unter der eigenen Bevölkerung immens.

Offenbar gehen dramatische Veränderungen in der Autonomiebehörde der Palästinenser vor sich, die eine Kehrtwende in der Analyse der Streitkräfte erklären. Bis vor wenigen Wochen hatte die Armeeführung wiederholt Arafats Zwangsausweisung gefordert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen