Gedenkbriefmarken: “Botschafter des guten Willens”

JERUSALEM (inn) - Anlässlich des Gedenktages für die Gefallenen und des 60. israelischen Unabhängigkeitstages gibt die Israelische Post eine neue Briefmarkenserie heraus. Künstlerisch gestaltete Symbole sollen darauf einen Teil israelischer Erfahrungen aus den vergangenen Jahrzehnten wiedergeben.

Die Gedenkmarke zeigt eine feuerrote Blume, die für Erinnerung steht, rötliche Wolken, die für den Krieg und seine Opfer stehen sowie weiße Tauben am blauen Himmel – Symbole für Hoffnung und Frieden. Die Briefmarke “60 Jahre der Unabhängigkeit” basiert auf dem offiziellen Logo der Feierlichkeiten.

Für Avi Hochmann, den Direktor der Israelischen Post, sind diese Marken “kleine Botschafter aus Papier”, die als Zeichen des guten Willens in der ganzen Welt unterwegs sein sollen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen