Gazastreifen: Vier Bomben am Grenzzaun

GAZA (inn) - Israelische Soldaten haben am Sonntag im Gazastreifen an der Grenze zu Israel vier Sprengsätze entdeckt. Die Bomben wurden von Experten neutralisiert.

Die Sprengsätze waren am Grenzzaun deponiert. Nach der Entdeckung überschritten Soldaten die Grenze. Bei diesem Einsatz gerieten sie unter palästinensischen Beschuss. Niemand kam zu Schaden, wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” meldet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen