Gazastreifen: Ansturm auf Stellen im Sicherheitsdienst

GAZA (inn) - Mehr als 14.000 junge Männer und Frauen aus dem Gazastreifen haben auf eine Stellenausschreibung der Hamas-Regierung reagiert, in der Mitarbeiter für den Sicherheitsdienst gesucht werden. Das gab Ihab al-Ghussein, ein Sprecher des Innenministeriums, am Mittwoch bekannt.

Von den Bewerbern können jedoch nur zwischen 1.000 und 1.500 angestellt werden. Ein zu diesem Zweck gegründetes Komitee soll in naher Zukunft eine Vorauswahl treffen.

Die Arbeitslosenquote in dem Palästinensergebiet liegt bei über 70 Prozent. Die staatlichen Anstellungen sind äußerst beliebt, da sie sichere und regelmäßige Gehaltszahlungen in Aussicht stellen.

Durch die israelisch-ägyptische Blockade des Gazastreifens sind derzeit nur noch fünf Prozent der dortigen Fabriken aktiv. Zum Export sind lediglich Erdbeeren und Nelken zugelassen – ein entsprechendes Programm wird von der niederländischen Regierung überwacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen