Gaza: Palästinensischer Journalist entführt

GAZA (inn) – Bewaffnete Palästinenser haben am Montag in Gaza einen palästinensischen Journalisten entführt. Er arbeitet für den lokalen Radiosender “Al-Hurijah” (“Die Freiheit”).

Bei dem Journalisten handelt es sich um Salim Abu Amro. Die Entführung ereignete sich bei seiner Radiostation. Etwa 15 Bewaffnete zwangen ihn, mit ihnen zu gehen. Sie zerrten ihn in ein Fahrzeug der Marke Volkswagen und brachten ihn an einen unbekannten Ort. Dies meldet die unabhängige palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Nach palästinensischen Angaben war es das erste Mal, dass ein örtlicher palästinensischer Journalist verschleppt wurde. Die Ermittler vermuten familiäre Gründe hinter dem Vorfall. Sie gehen nicht davon aus, dass Amro entführt wurde, weil er für die Medien tätig ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen