Gaza: Fünf Palästinenser bei Schuss-Attentat getötet

GAZA (inn) – Unbekannte haben am Freitag in Gaza fünf Palästinenser erschossen. Nach Angaben von Augenzeugen ereignete sich der Vorfall in der Nähe des Hauses von Premierminister Ismail Hanije.

Die Angreifer gaben im Vorbeifahren aus einem Fahrzeug tödliche Schüsse auf einen wichtigen palästinensischen Sicherheitsbeamten ab. Er wurde als Brigadegeneral Dschad Tajeh identifiziert – der Leiter der internationalen Koordinierung in den palästinensischen Geheimdiensten. Vier weitere Palästinenser kamen ums Leben.

Laut der Zeitung “Ha´aretz” bekannte sich zunächst keine palästinensische Gruppierung zu dem Attentat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen