Gantz beendet zweitägigen Besuch in USA

Der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz (Blau-Weiß) hat am Mittwoch einen zweitägigen Besuch in den USA beendet. Er traf dort unter anderen seinen Amtskollegen Mark Esper und Regierungsberater Jared Kushner. „Wir haben über Wege gesprochen, die regionale Gelegenheit zu nutzen, während wir mit Kräften konfrontiert sind, die Stabilität unterminieren“, schrieb Gantz auf Twitter. Die USA seien „ein Anker regionaler Stabilität“. Die beiden Länder wollten ihre Zusammenarbeit vertiefen – „und dabei Israels entscheidenden militärischen Vorsprung für die regionale Sicherheit wahren“.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen