Fußballturnier: Knesset hinter Reuters

EILAT (inn) – Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters haben bei einem Hallenfußballturnier in Eilat den ersten Platz belegt. Auf Rang zwei kam die Mannschaft der Knesset.

Für das israelische Parlament nahmen unter anderen der Minister für Kultus und Sport, Ophir Pines-Pas (Avoda), und zwei Abgeordnete der Rentnerpartei teil. Die Mannschaft gewann mit 2:0 gegen die Parlamentsredakteure. Zwei weitere Spiele endeten unentschieden: gegen Jerusalemer Journalisten und gegen das Team von Reuters. Bei dem Turnier traten kleinere Mannschaften an als sonst beim Fußball üblich.

Am Ende folgten in der Tabelle hinter Pokalsieger Reuters und der Knesset die Jerusalemer Journalisten. Die Parlamentsredakteure hatten nur Niederlagen erlitten und wurden Letzte, berichtet die Tageszeitung “Jediot Aharonot”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen