Fußballfan und Hahn festgenommen

Von Israelnetz
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Die Polizei hat am Samstag einen Israeli und einen Hahn in Gewahrsam genommen. Der Fan des Fußballclubs Bnei Jehuda Tel Aviv wollte den Vogel vor dem Spiel gegen Hapoel Tel Aviv im Rucksack ins Stadion schmuggeln. Doch er wurde erwischt. Ein Freund sagte der Presse, er bringe seit 41 Jahren einen Hahn zu den Spielen mit. Es handele sich um das inoffizielle Maskottchen des Vereins. Bislang habe es damit keine Probleme gegeben. Der Mann wurde nach dem Verhör nach Hause geschickt, Hahn Rambo blieb noch bei der Polizei. (eh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen