Fünf Palästinenser bei Tunneleinsturz getötet

RAFAH (inn) - In der Nacht zum Sonntag ist zwischen dem Gazastreifen und Ägypten ein Schmuggeltunnel eingestürzt. Dabei kamen fünf Palästinenser ums Leben.

Der Einsturz wurde offenbar durch die heftigen Regenfälle am Wochenende in der Region ausgelöst. Das meldet die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Seit Anfang dieses Jahres wurden insgesamt bereits 13 Palästinenser durch einstürzende Tunnel getötet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen