Friedensrennen auf beiden Seiten der Gaza-Grenze

Unter dem Motto „Ride for Peace“ (Friedensrennen) haben sich Israelis und Palästinenser am Freitag auf beiden Seiten der Gaza-Grenze sportlich betätigt. Bei der historischen Solidarveranstaltung ging es etwa zehn Kilometer zu Fuß oder 20 Kilometer mit dem Fahrrad entlang einer Off-Road-Strecke. Eine Gruppe palästinensischer Friedensaktivisten vom „Jugendausschuss Gaza“ initiierte das Rennen. Die „Allianz für Frieden in Nahost“ (ALLMEP) und Israelis aus den Grenzgebieten unterstützten sie, heißt es von ALLMEP. Zwischen 100 und 200 Personen nahmen laut Veranstalter teil.

von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen