Freundschaftsspiel: Unentschieden für Israels Fußballer

BELFAST (inn) - Die israelische Fußballnationalmannschaft ist mit einem Unentschieden in die neue Saison gestartet. Das unspektakuläre Freundschaftsspiel im nordirischen Belfast endete am Mittwochabend mit 1:1.

In der 18. Minute brachte Grant McCann Nordirland in Führung. Eljaniv Barda glich acht Minuten später für Israel aus. Die Partie war sonst arm an Höhepunkten, vor allem in der zweiten Halbzeit. Am Wochenende hatte das israelische Team drei Tage in einem Trainingslager in England zugebracht.

Das Spiel galt als Test vor den nächsten Qualifikationsspielen für die Weltmeisterschaft 2010 gegen Lettland und Luxemburg. Sie sind für den 5. und den 9. September angesetzt. Derzeit belegt Israel in der Gruppe 2 mit neun Punkten aus sechs Spielen den vierten Platz. Zwei Heimsiege würden die Chancen auf die zweite WM-Teilnahme nach 1970 erhöhen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen