Forscher wollen Häuser wachsen lassen

TEL AVIV (inn) - Wissenschaftler der Universität Tel Aviv und der Firma "Plantware" haben eine Methode entwickelt, um Bäume in einer gewünschten Form wachsen zu lassen. Hauptziel dieser "Ökoarchitektur" ist es, ein umweltfreundliches Wohnhaus entstehen zu lassen.

Bislang ließen die Forscher bereits Bäume in Form einer Straßenlaterne, eines Toilettenpapierhalters, eines Garderobenständers, verschiedener Sitzbänke und eines Spielplatzes wachsen. Die Bäume werden dafür an der Luft anstatt in Erde und Wasser gezogen, dadurch entstehen dehnbare Wurzeln, die in die gewünschte Form gebracht werden können. Zudem könne man die Bäume um bestimmte Formen herum wachsen lassen, teilte die Firma “Plantware” mit.

Bis der erste Prototyp eines Wohnhauses entwickelt wurde, werde jedoch mindestens ein Jahrzehnt vergehen, so Gordon Glazer, Geschäftsführer von “Plantware”. Allerdings sei das Ergebnis von langer Dauer und im Blick auf die Umweltfreundlichkeit wünschenswert. Ein gewachsenes und verwurzeltes Baumhaus sei zudem sturm- und erdbebensicherer als herkömmliche Gebäude.

Weitere Informationen zu dem Projekt sowie Bilder von den Designbäumen finden Sie unter www.plantware.org.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen