Flugzeugabsturz: Zwei Israelis unter Todesopfern

BUFFALO (inn) - Bei dem Flugzeugabsturz im Staat New York sind auch zwei Israelis ums Leben gekommen. Die Maschine war am Donnerstag in ein Wohngebiet gestürzt. Alle 50 Insassen starben bei dem Unfall.

Wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” berichtet, handelt es sich bei den israelischen Todesopfern um die 52-jährige Ruth Harel-Katz und den 27-jährigen George Abu-Karem. Harel-Katz hatte die israelische Staatsangehörigkeit, lebte aber in den Vereinigten Staaten. Abu-Karem wohnte in Tiberias. Er war vor zehn Jahren aus dem Libanon nach Israel gekommen. Früher war er Mitglied der “Südlibanesischen Armee”, welche die Israelis unterstützte.

An Bord des Flugzeugs befand sich außerdem die Jüdin Susan Wehle aus Williamsville. Die 55-Jährige war auf dem Rückflug von einem Urlaub in Costa Rica.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen