Festnahme: 16-jähriger wollte Selbstmordattentat verüben

NABLUS (inn) – Israelische Soldaten haben am Sonntag in der Ortschaft Rafadia bei Nablus in Samaria einen 16-jährigen Palästinenser festgenommen. Der Jugendliche wollte offenbar einen Selbstmordanschlag in Israel verüben.

Einem Bericht der Zeitung “Jerusalem Post” zufolge handelt es sich bei dem Verdächtigen um Tamr Hawira. Beim Verhör erzählte er dem israelischen Inlandsgeheimdienst Schin Beit von seinem Plan, in der nahen Zukunft ein Attentat auszuführen.

Erst am Mittwoch hatten Soldaten an einer Straßensperre bei Nablus einen palästinensischen Jugendlichen aufgehalten, der einen Sprengstoffgürtel trug.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen