Fernsehen unter Palästinensern beliebter als telefonieren

RAMALLAH (inn) – Durchschnittlich besitzen mehr Palästinenser ein Fernsehgerät statt einen festen Telefonanschluss. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des palästinensischen Büros für Statistik.

Rund 95 Prozent der Befragten sind demnach im Besitz eines Fernsehers und nur 50,8 Prozent haben einen festen Telefonanschluss. Zusätzlich zu den Fernsehgeräten besitzen 80,4 Prozent der Palästinenser auch eine Satellitenschüssel. 81 Prozent der Haushalte haben ein Mobiltelefon für die ganze Familie. Im Westjordanland nutzen 46,4 Prozent einen palästinensischen Mobiltelefonanbieter, im Gazastreifen sind es bereits 96,8 Prozent.

Einen Computer besitzen im Westjordanland 33,9 Prozent der palästinensischen Bevölkerung. Von den im Gazastreifen wohnhaften Palästinensern haben nur 30,8 Prozent einen Rechner. Insgesamt haben etwa 16 Prozent einen Internetanschluss. Am liebsten nutzen 62,7 Prozent der befragten Haushalte PC und Internet von zu Hause aus, außerdem verwenden sie beides vorwiegend, um zu lernen. 58,3 Prozent der Palästinenser haben eine eigene E-Mail-Adresse. Bei den Männern beträgt dieser Anteil 63 Prozent, bei den Frauen 49,6 Prozent.

Insgesamt waren 4.500 Palästinenser befragt worden. Das berichtet die unabhängige palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen