Fatah lobt Anschlag auf Savoy-Hotel von 1975

Die palästinensische Partei Fatah hat den Terroranschlag auf das Tel Aviver Savoy-Hotel im März 1975 auf Facebook als „heldenhaft“ gepriesen. Das berichtet die Organisation „Palestinian Media Watch“. Damals hatten Terroristen der „Palästinensischen Befreiungs-Organisation“ (PLO) acht Zivilisten und drei Soldaten ermordet. Bei einer Befreiungsaktion wurden sieben der acht Terroristen getötet. Der Facebook-Post, veröffentlicht von der Fatah in Nablus, zeigte auch das Bild eines Gedenksteines für die „Märtyrer“. Die Partei betonte zudem, dass der „Kampf gegen den zionistischen Feind“ weitergehe.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen