Fatah-Eltern lassen Kinder nicht in Hamas-Sommerlager

GAZA (inn) - Mehrere Fatah-Anhänger im Gazastreifen holen ihre Kinder aus Sommerlagern der Hamas heraus, in denen auch der Gebrauch von Waffen geübt wird. Dort werde gegen Israel und die Fatah gehetzt, sagten die Eltern als Begründung.

Laut der Fatah-nahen Nachrichtenagentur "Palestine Press Agency" wurden die Hamas-Sommerlager in abgeschlossenen Gebieten in verschiedenen Teilen des Gazastreifens errichtet. Dadurch könnten die Familien nicht sehen, was sich darin abspiele.

"Das militärische Training findet in den frühen Stunden statt", zitiert die Agentur einen Augenzeugen. "Kindern wird beigebracht, automatische Waffen und Handgranaten zu bedienen. Die Aufsichtspersonen der Hamas geben den Kindern auch Unterrichtsstunden, in denen sie die Fatah der Kollaboration mit Israel und des Verrats an den Palästinensern beschuldigen. Sie zitieren auch Sätze aus dem Koran, die die Kinder ermutigen, die ‘Verräter’ zu töten."

Die Kinder werden durch Anzeigen in Moscheen für die Lager angeworben. Darin heißt es nur, dass sie etwas über den Islam lernen würden. Die Teilnehmer sind acht bis 17 Jahre alt.

Eine Mitteilung der Fatah beschuldigte die Hamas, die Kinder zu "entführen" und "einer Gehirnwäsche zu unterziehen". "Die Hamas hilft, eine Kultur von Hass und Vergeltung zu schaffen", schreibt die Bewegung. "Sie töten die Unschuld von Kindern, indem sie sie zu einem militärischen Training zwingen und sie Hass lehren. Sie wollen diese Kinder benutzen, um in Zukunft gegen ihr eigenes Volk zu kämpfen."

In der Vergangenheit hatte auch die Fatah in Sommerlagern für Kinder den Umgang mit Waffen gelehrt. Außerdem wurde dort gegen Israel und die USA gehetzt. Dies berichtet die "Jerusalem Post".

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen