Fast die Hälfte für Gespräche mit Einheitsregierung

JERUSALEM (inn) – Fast die Hälfte der jüdischen Israelis befürwortet Verhandlungen mit einer palästinensischen Einheitsregierung. Das geht aus einer Umfrage vom Mittwoch hervor.

Dabei sprachen sich 46,5 Prozent der Teilnehmer für Gespräche mit der nationalen Einheitsregierung aus, wenn sie gegründet ist. Weitere 37,4 Prozent lehnten Verhandlungen ab, und 16,1 Prozent konnten sich nicht für eine Antwort entscheiden.

Im Auftrag der “Genfer Initiative” hatte das Institut “New Wave Research” am Mittwochmorgen 500 Erwachsene in Israel befragt, die Hebräisch sprechen. Die “Genfer Initiative” ist ein umstrittener inoffizieller Friedensplan. Er wurde am 1. Dezember 2003 von israelischen Oppositionspolitikern und palästinensischen Vertretern unterzeichnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen