Fast 40 Prozent der Jerusalemer sind Kinder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

In Jerusalem waren 39,2 Prozent der Bewohner Ende 2020 jünger als 18 Jahre. Das geht aus Zahlen hervor, die das Zentrale Statistikamt am Mittwoch veröffentlichte. In Haifa betrug der Anteil 23,2 Prozent und in Tel Aviv-Jaffa 21 Prozent. Die Stadt mit dem größten Kinderanteil war die Siedlung Modi’in Illit mit 63 Prozent; Kiriat Jam bei Haifa bildete mit 20,5 Prozent das Ende der Liste. Ingesamt gab es in Israel 3,049 Millionen Kinder. Das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 33 Prozent. Von ihnen waren 72,4 Prozent jüdisch und 24,2 Prozent arabisch.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.