Suche
Close this search box.

Familienfehde: Zwölfjähriger getötet

HADERA (inn) – In einer arabisch-israelischen Ortschaft am Mittelmeer ist es in der Nacht zum Dienstag zu einer Schießerei zwischen zwei Familien gekommen. Dabei kam ein zwölfjähriger Junge ums Leben.

Wie die Tageszeitung „Ha´aretz“ berichtet, ereignete sich die Fehde in dem Dorf Dschasar a-Sarka nördlich von Hadera. Dutzende Bewohner der Ortschaft waren an den gewaltsamen Auseinandersetzungen beteiligt. Der Junge wurde durch eine Patrone schwer verwundet und starb am Dienstagmorgen. Eine weitere Person wurde ebenfalls ernsthaft verletzt.

Die Polizei hat in der Angelegenheit vier Menschen festgenommen. Offenbar gibt es seit längerer Zeit eine Fehde zwischen zwei Familien in Dschasar a-Sarka. Dabei geht es um ein Haus, das im Zentrum gebaut wurde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen