Falsch abgebogen: Familie landet in Jericho statt in Tiberias

JERICHO (inn) - Eine ungewöhnliche Unterbrechung haben israelische Urlauber auf der Reise von Jerusalem an den See Genezareth hinnehmen müssen. Die Familie bog einmal falsch ab und geriet versehentlich in die palästinensische Autonomiestadt Jericho.

Das Fahrzeug der Israelis, Liat und Dudu Dror mit drei Kindern, wurde von palästinensischen Polizisten angehalten. Daraufhin alarmierte die Familie die israelischen Sicherheitskräfte und wurde von einem Polizeiwagen zurückeskortiert. „Wir wollten über die Jericho-Umgehungsstraße nach Tiberias fahren“, berichtete Liat Dror gegenüber der Zeitung „Jediot Aharonot“. „An der Almog-Kreuzung bogen wir links ab und sahen einen Checkpoint… Die Soldaten fragten uns, woher wir waren. Wir sagten ihnen, dass wir aus Jerusalem kamen, und sie ließen uns durch.“

Nach etwa 180 Metern hätten sie palästinensische Polizisten erblickt, fügte die Israelin hinzu. „Drei waren in Uniform und zwei andere in Zivil.“ Die Palästinenser seien über das israelische Fahrzeug erstaunt gewesen, das sie am gelben Kennzeichen erkannten. Sie hielten die Familie an und fragten, wo sie herkomme und wohin sie wolle. „Es war nervenaufreibend.“ Das Ehepaar setzte sich dann mit den israelischen Sicherheitskräften in Verbindung. Ein palästinensischer Polizist forderte Dudu Dror zum Aussteigen auf, aber seine Gattin ließ das nicht zu.

Etwa 20 Minuten später kamen israelische Soldaten und Beamte der Zivilverwaltung an den Checkpoint, wo die palästinensischen Polizisten die israelische Familie hingeschickt hatten. Die israelischen Sicherheitskräfte eskortierten die Urlauber zu der Straße, die nach Tiberias führt.

Aus Sicherheitsgründen dürfen israelische Staatsbürger palästinensische Autonomiestädte nicht betreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen