Fajjad trifft SPD-Politiker

RAMALLAH (inn) – Der Premierminister der palästinensischen Notstandsregierung, Salam Fajjad, hat den deutschen SPD-Außenexperten Rolf Mützenich über die Entwicklungen in den Palästinensergebieten informiert. Sie trafen sich am Montag in seinem Büro in Ramallah.

Fajjad drängte die deutsche Regierung und die EU, die Notstandsregierung und Palästinenserchef Mahmud Abbas zu unterstützen.

Er erhoffe sich dadurch ein Ende des wirtschaftlichen Embargos und die Lösung des Armutsproblems unter der palästinensischen Bevölkerung. Das berichtet die palästinensische Nachrichtenagentur „Ma´an“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen