Fälscherring half Hamas

BOGOTÁ (inn) – Kolumbianische Ermittler haben 19 Mitglieder einer Fälscherbande festgenommen, die Kontakte zur radikal-islamischen Hamas hatte. Die Gruppe soll eine unbekannte Anzahl von Menschen mit gefälschten kolumbianischen Pässen versorgt haben.

Am Donnerstag führten die Behörden gleichzeitig Dutzende Razzien in fünf Städten durch und verhafteten die mutmaßlichen Fälscher. Die Empfänger der Pässe stammten unter anderem aus Pakistan, Ägypten und dem Iran, berichtet die Zeitung “El Colombiano”. Mit den gefälschten Papieren konnten sie leichter in die USA und in europäische Staaten einreisen.

Der Fälscherring stand auch in Verbindung mit dem internationalen Terrornetzwerk “Islamische Brigaden”, im Volksmund “Al-Qaida” (“Das Fundament”) genannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen