Fabrik in Gaza versorgt Israelis mit Schutzmasken

Normalerweise produziert die palästinensische Firma Unipal in Gaza Kleidung für den israelischen Markt. Doch wegen der Corona-Krise arbeitet die Modebranche nicht. Deshalb ist Geschäftsführer Nabil Bawab auf Schutzmasken umgestiegen, die ebenfalls nach Israel exportiert werden. Die 850 Mitarbeiter stellen 20.000 Masken pro Tag her. Wegen der Corona-Maßnahmen gibt es Schichten und regelmäßige Desinfektionen am Arbeitsplatz. Aus dem Gazastreifen habe er bislang keine Anfrage erhalten, sagte Bawab der israelischen Zeitung „Yediot Aharonot“. Doch die Nachfrage aus Israel steige von Tag zu Tag.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen