Explosion in Tel Aviv tötet drei Menschen

TEL AVIV (inn) – Bei einer Explosion in Jaffa bei Tel Aviv sind drei Israelis ums Leben gekommen. Hintergrund ist offenbar eine Fehde in der kriminellen Unterwelt.

Die Explosion am Mittwochnachmittag ereignete sich im dritten Stock eines vierstöckigen Gebäudes. Fünf Personen wurden verletzt und in Krankenhäuser in Holon und Tel Aviv gebracht. Acht Personen mit weniger schlimmen Verletzungen konnten vor Ort behandelt werden.

Die Polizei, die den Fall untersucht, fand Sprengstoff an dem Ort, berichtet die Tageszeitung “Jerusalem Post”. Aus den Funden schließt sie, dass es sich um einen “Arbeitsunfall” eines Bombenbauers handelte, der kriminelle Motive hatte.

Der Armee-Rundfunk hatte zunächst gemeldet, dass ein Gas-Behälter explodiert war. Doch später stellte sich heraus, dass Sprengstoff die Ursache für die Explosion war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen