Ex-Premier Olmert attackiert Netanjahu

Der ehemalige israelische Premierminister Ehud Olmert hat seinen Amtsnachfolger, Benjamin Netanjahu, scharf attackiert. Er wünsche sich, dass der Likud-Chef seine Amtszeit „schnell und angemessen“ beende, sagte Olmert laut der Onlinezeitung „Times of Israel“ bei einer Veranstaltung in Tel Aviv. Demnach fielen die Äußerungen im Zusammenhang mit den Korruptionsermittlungen gegen Netanjahu. Darüberhinaus kritisierte Olmert, der Israel von 2006 bis 2009 regiert hatte, Netanjahu für seine Zustimmung zu einem mit der Hamas vereinbarten Gefangenenaustausch von 2011. Es war der erste öffentliche Auftritt des wegen Korruption verurteilten Kadima-Politikers, seit er im Juli aus dem Gefängnis entlassen wurde.

Von: ser

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen