EU überarbeitet Pressemitteilung zu Siedlungsausbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Die Europäische Union hat am Donnerstag eine Stellungnahme zum israelischen Siedlungsausbau im Westjordanland teilweise zurückgenommen. In der Mitteilung hatte zunächst gestanden: „Wir rufen die israelische Regierung dazu auf, internationales Recht einzuhalten und alle Siedlungsaktivität auf besetztem oder umstrittenem Land zu beenden.“ Wenig später hieß es nur noch „auf besetztem“ und nicht mehr „umstrittenem“ Land. Sprecher Peter Stano erklärte, das Wort „umstritten“ habe dort irrtümlich gestanden. Die EU betrachtet das gesamte Westjordanland als von Israel besetzt.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen