Erstmals israelischer Skeletonfahrer qualifiziert

Die Israelis tasten sich weiter in den Wintersport vor: Mit Adam Edelman hat sich erstmals ein Israeli im Skeleton für die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen qualifiziert. Edelman ist ab dem 9. Februar im südkoreanischen PyeongChang dabei. Nach eigenen Angaben ist er der erste jüdisch-orthodoxe Olympionike überhaupt. Für Israel werden noch weitere neun Athleten in PyeongChang antreten: sieben im Eiskunstlauf, einer im Abfahrtsski und ein weiterer im Eisschnelllauf.

Israelische Botschaft/dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen