Erstmals israelischer Formel-1-Fahrer

TEL AVIV (inn) – Das Formel-1-Team Minardi hat den Israeli Chanoch Nissany als Testfahrer für die neue Saison verpflichtet. Das teilte das italienisch-britische Team am Mittwoch in Tel Aviv mit.

“Dies ist ein echter historischer Moment”, sagte Minardi-Teamchef Paul Stoddart vor Journalisten. “Wir sind sehr stolz, dass wir den allerersten israelischen Testfahrer in der Formel 1 unter Vertrag nehmen können. Wir freuen uns darauf, die Sportart in Israel aufzuwerten.”

Nissany erhält zunächst einen Vertrag für die Saison 2005, die am 6. März in Melbourne beginnt. Der 41-Jährige, der in Budapest lebt, hat seine Karriere im Jahr 2002 begonnen. Minardi ist das kleinste Team, das an der Formel 1 teilnimmt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen