Erstmals gehörlose Knessetabgeordnete vereidigt

Shirley Pinto ist als erste gehörlose Knessetabgeordnete vereidigt worden. Den Amtseid sprach die Jamina-Abgeordnete sowohl auf Hebräisch als auch in Gebärdensprache. Premierminister Naftali Bennett (ebenfalls Jamina) gratulierte nach der Vereidigung am Mittwoch persönlich. Zudem schrieb er auf Twitter: „Meine liebe Shirley, ich bin so stolz auf dich.“ Pinto setzt sich bereits seit vielen Jahren für die Rechte und Chancen von Gehörlosen ein. Zudem ist die 32-Jährige Mitglied des Zionistischen Weltkongresses.

Von: val

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen