Erstmals arabische Professorin in Israel

AKKO (inn) - In Israel wurde erstmals eine Araberin zur Professorin ernannt. Das "Komitee für Höhere Bildung" verlieh den Titel am Sonntag der 53-jährigen Dozentin Haula Abu-Baker aus Akko.

Abu-Baker lehrt unter anderem am Jesreel-College. Ihre Studien über die “psychische Verfassung im arabischen Sektor” gelten als bahnbrechend, heißt es laut einem Bericht der Tageszeitung “Ha´aretz”.

Die israelische Araberin ist zudem Autorin zweier Bücher, in denen es zum einen um arabische Frauen in politischen Führungspositionen und zum anderen um das Leben palästinensischer Jugendlicher in Israel geht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen