Erster veganer Supermarkt in Israel

Israels erster veganer Supermarkt hat in Tel Aviv seine Türen geöffnet. Er heißt „HaGal Hajarok“, was übersetzt „Grüne Welle“ bedeutet. Die Besitzer Refael Avraham und Ejlon Sakser nahmen sich den Berliner Supermarkt „Veganz“ zum Vorbild. Das Ziel sei es, nur Produkte anzubieten, die nach ethischen Maßstäben ausgewählt sind und bei deren Produktion keine Tiere in jeglicher Form ausgebeutet werden. Das Sortiment umfasst 4.000 verschiedene Produkte. Die Besitzer planen, bis zum Jahr 2018 fünf weitere Supermärkte dieser Art in Israel zu eröffnen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen