Erster israelischer Araber bei Maccabi Tel Aviv

Israels erfolgreichster Basketball-Verein Maccabi Tel Aviv hat am Sonntag erstmals einen arabisch-israelischen Spieler unter Vertrag genommen. Der in eine christliche Familie in Nazareth hineingeborene Karam Maschur spielte eine derart überzeugende Saison, dass Maccabi ihn trotz einer noch nicht auskurierten Schulterverletzung verpflichtete. Zuvor hatte sich Der 25-Jährige in den USA und bei kleineren israelischen Vereinen einen Namen gemacht.

Von: dsp

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen