Erfolgreiches UEFA-Debüt für israelischen Pokalsieger

RAMAT GAN (inn) – Der israelische Fußballpokalsieger Bnei Sachnin hat sich bei seinem ersten Auftritt in einem europäischen Wettbewerb in ausgezeichneter Verfassung präsentiert. Beim 3:0 gegen den albanischen Verein Partizani Tirani in Ramat Gan hatten die Gäste am Donnerstagabend keine Chance.

Bereits nach einer Viertelstunde erzielte Abbas Sowan das erste Tor für die arabisch-israelische Mannschaft aus Galiläa. In der 33. Minute erhöhte der Nigerianer Agoye Olumide auf 2:0. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Israelis den albanischen Gästen deutlich überlegen. Olumide markierte in der 54. Minute mit seinem zweiten Treffer den Endstand. In der 83. Minute sah Henri Ndreka von Partizanin Tirani nach einem Foul die Rote Karte.

Bnei Sachnin ist das erste arabische Fußballteam, das an einem europäischen Wettbewerb teilnimmt. Das Rückspiel in der zweiten Runde der Qualifikation für den UEFA-Pokal findet am 26. August in Tirana statt.

Eine Niederlage musste Maccabi Petach Tivka bei seinem euopäischen Debüt im zyprischen Nikosia gegen AEK Larnaca einstecken. Ein Hattrick von Dragan Isajlovic verringerte deutlich die Hoffnungen der israelischen Mannschaft, am UEFA-Cup teilzunehmen. Der serbische Spieler traf das Tor der Gäste in der 15., 31. und 45. Minute. Zusätzlich verloren die Israelis in der 64. Minute Adham Hadija durch eine Rote Karte wegen groben Foulspiels. Auch die Platzverweise der Larnaca-Spieler Christos Velis (82.) und Zoran Milosevic (87.) nützten der israelischen Mannschaft nicht mehr.

Das Rückspiel ist ebenfalls am 26. August in Ramat Gan. Aus Sicherheitsgründen lässt der Europäische Fußballverband (UEFA) nur Spiele in der Gegend von Tel Aviv zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen