Erekat erhält Lungentransplantation

Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat hat in den USA eine neue Lunge erhalten. Die Transplantation sei erfolgreich verlaufen, die neue Lunge arbeite gut. Dies teilte ein Vertreter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in den USA, Husam Somlot, am Freitag laut der Nachrichtenagentur WAFA mit. Der 62-jährige Erekat litt an Lungenfibrose. Er stand in Israel und den USA auf der Warteliste für eine Lungentransplantation.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen