EM-Qualifikation: Israel bleibt ungeschlagen

MOSKAU (inn) – Die israelische Fußball-Nationalmannschaft hat am Samstag in Moskau einen wichtigen Punkt für die erhoffte EM-Qualifikation geholt. Nachdem die Russen früh in Führung gegangen waren, glichen die Israelis sechs Minuten vor Schluss aus.

Bereits in der fünften Spielminute erzielte Andrej Arschavin das 1:0 für die Gastgeber. Doch die Israelis ließen sich dadurch nicht entmutigen und hatten in der Folge mehrere gute Chancen. Ausgerechnet in einer offensiven Phase der russischen Spieler, in der Torwart Dudu Awat mehrere gute Torschüsse abwehrte, gelang Amit Ben-Schuschan in der 84. Minute das 1:1. Der 21-Jährige war erst fünf Minuten zuvor eingewechselt worden.

Nach dem Unentschieden räumte der Präsident des Israelischen Fußballverbandes, Itche Menachem, ein, dass seine Mannschaft auch Glück gehabt habe: “Ein bisschen Glück schadet nie. Aber ich denke, wir verdienen den Punkt. Wir waren in der zweiten Halbzeit dominanter und haben mehr angegriffen.” Er fügte hinzu: “Wir sind am Anfang des Weges, aber es sieht sehr gut aus.”

In einem weiteren Spiel der Qualifikationsgruppe E blamierte sich England zu Hause mit einem 0:0 gegen Mazedonien. Kroatien schlug Andorra mit 7:0. Demnach führt England vor Israel die Tabelle an. Beide Mannschaften haben sieben Punkte. Am Mittwoch spielt Kroatien gegen England, Russland empfängt Estland und Andorra tritt gegen Mazedonien an. Die Israelis haben spielfrei und greifen am 15. November mit einem Heimspiel in Tel Aviv gegen Kroatien wieder ins Geschehen ein. Die Qualifikation für die Europameisterschaft, die 2008 in Österreich und der Schweiz stattfindet, schaffen am Ende jeweils die beiden ersten Teams einer Gruppe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen