Else-Lasker-Schüler-Gedichte: Vertonung in deutscher Erstaufführung

BERLIN (inn) - Am kommenden Sonntag präsentieren in Berlin die Sopranistin Michal Schamir und der Pianist Amir Katz aus Israel Vertonungen von Else-Lasker-Schüler-Gedichten. Komponiert wurden die Stücke von Wilhelm Rettig, einem Freund der jüdischen Dichterin.

Die Einladung der beiden israelischen Musiker erfolgte durch die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft. Die Vertonungen in deutscher Erstaufführung werden am 6. Februar, um 16 Uhr im Hotel Savoy präsentiert.

Zusätzlich zum Konzert findet seit dem 21. Januar und noch bis zum 1. Mai im Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart in Berlin eine Ausstellung unter dem Titel “Else Lasker-Schüler. Die Bilder” statt. Dort sind unter anderem 16 Original-Zeichnungen aus dem Besitz der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft zu sehen – es handelt sich dabei um die größte Einzelsammlung außerhalb Israels. Weitere Informationen dazu finden sich unter www.hamburgerbahnhof.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen