Ehud und Nava Barak lassen sich scheiden

TEL AVIV (inn) – Ehud und Nava Barak wollen sich offenbar scheiden lassen. Nach 34 Jahren Ehe haben sich der ehemalige israelische Premierminister und seine Frau vor dem Familiengerichtshof in Rishon LeZion auf eine vorläufige Trennung geeinigt.

Vertraute des Paares hätten auf die Mitteilung überrascht reagiert, ihnen sei nicht bekannt gewesen, daß die beiden Schwierigkeiten hätten, heißt es in der Tageszeitung “Ha´aretz”.

Ehud Barak sagte am Dienstag sämtliche Veranstaltungen ab, auf denen das Ehepaar gemeinsam erschienen wollte.

Die beiden haben drei erwachsene Töchter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen