Ehemalige Politiker warnen EU vor Verzicht auf Palästinenserstaat

Der Friedensplan von US-Präsident Donald Trump sieht für die Palästinenser keine staatliche Souveränität vor, sondern nur eine Autonomie. Das berichtet die Zeitung „Washington Post“ unter Berufung auf Vertreter, die mit der Sache vertraut seien. Indes warnen ehemalige Politiker aus mehreren europäischen Ländern vor einem Plan ohne Zwei-Staaten-Lösung. „Israel und die besetzten palästinensischen Gebiete schlittern in eine Ein-Staat-Realität von ungleichen Rechten“, schreiben sie in einem offenen Brief. Einziger deutscher Unterzeichner ist der frühere Außenminister Sigmar Gabriel (SPD).

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen