Drei neue Briefmarken für Olympia

Anlässlich der bevorstehenden Olympischen Spiele in Tokio hat der israelische Briefmarkendienst drei neue Postwertzeichen entworfen. Am Donnerstag wurden sie während einer Veranstaltung dem israelischen Olympia-Komitee vorgestellt. Die Briefmarken zeigen Motive dreier Sportarten: Rhythmische Sportgymnastik, Reiten und Schwimmen. Auch die rhythmischen Sportgymnastinnen Linoy Aschram und Nicol Selikman nahmen an der Veranstaltung teil. Beide werden in Tokio für Israel an den Start gehen. Aschram gehört zu den Medaillenkandidaten und zählt zu Israels größten Olympia-Hoffnungen.

Von: val

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen