“Dr. Ruth” besucht Israel: “Aber ich spreche nicht über Sex …”

HAIFA (inn) – Die weltbekannte jüdisch-amerikanische Sexualforscherin Ruth Westheimer besucht Israel. “Aber ich bin nicht hier, um über Sex zu reden, sondern um meine Solidarität zu zeigen”, sagte Westheimer vor Journalisten.

Sie komme jedes Jahre nach Israel, um Freunde und Verwandte zu besuchen. “Auch wenn alle sagen, daß es gefährlich ist. Ich bin nicht nur in Israel, wenn die Sonne scheint”, sagte Westheimer, die Psychologie, Soziologie und Erziehungswissenschaften studiert hat.

Die promovierte Erziehungswissenschaftlerin Ruth Westheimer wurde 1928 in Deutschland geboren und ging in der Schweiz zur Schule. Im Unabhängigkeitskrieg Israel nahm sie auf Seiten der Haganah teil. Anschließend studierte sie an der Sorbonne in Paris. 1956 wanderte sie nach Amerika aus, um an der Columbia University zu studieren.

Mit ihrer Fernsehsendung zu Sexualfragen, “The Dr. Ruth Show”, wurde sei weltbekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen