Deutschsprachige Kindergruppe in Israel

TEL AVIV (inn) - In Tel Aviv haben zwei Erzieherinnen eine deutschsprachige Kindergruppe aufgebaut. Die Kinder können dort spielerisch die deutsche Sprache entwickeln.

Der Kindertreff “Lula” soll Kindern bis 10 Jahren dazu dienen, mit gleichaltrigen und deutschsprachigen Kindern in Kontakt zu kommen. Bei den regelmäßigen Treffen können die Kinder auf eine spielerische Weise ihre Sprachkenntnisse vertiefen. Eine gemeinsame Freizeitgestaltung soll das Erlernen der kulturellen Eigenheiten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz fördern.

Bei Lula können Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren teilnehmen. Die Treffen finden zweimal pro Woche statt. Die Kindergruppe wird von der Kinder- und Jugenderzieherin Eva-Maria Schaumann und der Dolmetscherin Anath Pollak geleitet. Beide sind in Deutschland aufgewachsen und schließlich nach Israel ausgewandert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen