Deutsche Bank: Starker Schekel mittlerweile überbewertet

Ein Bericht der Deutschen Bank sieht eine Trendwende im Schekel-Kurs. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin „Globes“, dem der Bericht vorliegt. Nach Jahren steigender Kurse im Vergleich zum US-Dollar sollen sie jetzt wieder fallen. Die Überbewertung betrage gegenwärtig 9 Prozent und werde sich über die kommenden Jahre abbauen. Allein in den vergangenen zwölf Monaten betrug die Wertsteigerung des Schekels gegenüber dem Dollar 9,1 Prozent und gegenüber dem Euro 6,3 Prozent.

Von: dsp

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen