Deutsch-israelische Sicherheits-Konferenz in München

MÜNCHEN (inn) - Die "I-SafeGroup" - ein führendes Sicherheits-Konsortium aus Israel - lädt für den 28. Juli zu einer Konferenz nach München ein. Während der Veranstaltung sind mehr als 150 Treffen mit Vertretern deutscher Unternehmen geplant.

Für die Gespräche stehen den deutschen Unternehmen hochrangige Vertreter von 20 Sicherheitsfirmen des israelischen Konsortiums zur Verfügung. Ziel ist der Aufbau langfristiger Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften. Adressiert werden unter anderem Telekommunikationsunternehmen, Mobile Provider, Internetdienstleister, City Carrier, Distributoren, System-Integratoren und Reseller. Die Treffen können über den deutschen Organisator, die Inline Sales GmbH, gebucht werden.

Unterstützt wird die Konferenz vom “Israel Trade Center” der israelischen Botschaft in Berlin. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter www.presseecho.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen